Free Joomla Template by HostMonster Reviews

Jürgen Albrecht ist Bezirksmeister im Blitzschach

Erstellt: Samstag, 28. Mai 2016 Zuletzt aktualisiert: Samstag, 28. Mai 2016 Geschrieben von Administrator

Nachdem die Anmeldungen zunächst sehr schleppend einliefen, fand sich dann heute doch ein Feld aus 16 Startern bei der Bezirkseinzelmeisterschaft im Blitzschach des Bezirks Mittelthüringen ein. Mit Jürgen Albrecht, Andreas und Günther (beide Weimar) und Uwe Mehlhorn (Ilmenau) waren auch drei Spieler der Riege DWZ 2000+ mit von der Partie.

Gespielt wurde im Rundensystem. Zur Halbzeit nach 8 von 15 Runden lag die Spitze noch dicht beieinander. 5 Spieler führten mit nur 1 Punkt Unterschied das Feld an.

Platz Name Punkte
1 Albrecht, Jürgen 7
1 Mehlhorn, Uwe 7
3 Günther, Andreas 6.5
4 Günther, Oliver 6
4 Philipp, Matthias 6

 

 

In der zweiten Turnierhälfte konnten dann Uwe Mehlhorn und Jürgen Albrecht ihren Vorsprung auf Andreas Günther auf einen ganzen Punkt erhöhen. Die beiden lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, wobei Jürgen durch seinen Sieg in Runde 3 gegen Uwe die etwas bessere Ausgangsposition innehatte, da der direkte Vergleich gegeneinander die erste Feinwertung darstellte.

 

Vor der letzten Runde führten die beiden mit 12.5 Punkten einen Punkt vor Andreas. In deren Windschatten hatte sich Jan Homberger mit 9.5 Punkten auf einen ausgezeichneten 4. Platz vorgearbeitet.

Nachdem sich das Spitzenduo auch in der letzten Runde keine Blöße gab, lagen am Ende beide mit starken 13.5 Punkten aus 15 Runden gemeinsam an der Spitze und der direkte Vergleich gab letztlich den Ausschlag für Jürgen Albrecht. Den dritten Platz und damit den letzten direkten Qualifikationsplatz für die Thüringer Blitzmeisterschaft sicherte sich mit 12.5 Punkten Andreas Günther.

Zugriffe: 4033