Free Joomla Template by HostMonster Reviews

Für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Erstellt: Dienstag, 29. September 2015 Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 29. September 2015 Geschrieben von Administrator

Am Wochenende fand im Hessischen Biedenkopf die Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaft des Schach-Nachwuchses, also die Zwischenrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft, in den Altersklassen U12, U14, U16 und U20 statt. Teilnahmeberechtigt waren die Meister und Vizemeister aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen. Thüringenmeister SSV Vimaria '91 Weimar war in der Rangfolge nach der Wertzahl der Spieler (Spielstärke) auf Platz 5 gesetzt. Das Saarland hatte auf eine Teilnahme verzichtet.

Nach spannenden Kämpfen und drei Siegen sowie einer knappen Niederlage gegen den späteren Sieger SK Gau-Algesheim (Rheinland-Pfalz) mit 1,0:3,0 Pkt. und einem hart umkämpften 2,0:2,0 gegen Thüringens Vizemeister MTV1876 Saalfeld belegten Weimars Junioren einen nicht erwarteten 2. Platz und qualifizierten sich damit für die Endrunde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in der AK U16. An diesem Erfolg waren Mathias Philipp, Richard Latka, Otto Klee und Christian Katzschmann beteiligt. Damit konnte wieder einmal der Nachweis für die sehr gute Jugendarbeit im Verein unter der Leitung von Dr. Toralf Rensch und Michael Philipp erbracht werden.

Zugriffe: 2873