Am 17. und 18.11 fanden die diesjährigen Thüringer Einzelmeisterschaften der Alterklasse u8 in Dittrichshütte statt. Bei den Jungen nahmen in einem Rekordteilnehmerfeld 44 Nachwuchsspieler teil, bei den Mädchen waren es deren 17. Ganz besonders erfolgreich aus Weimarer Sicht schnitten Alexej Kalinin und Leonas Bock ab, die die Ränge zwei und drei belegten.

Ab auch Georg Berbig kam mit fünf Punkten aus sieben Runden auf einen hervorragenden neunten Platz, punktgleich mit Rang drei. Hätte er in der letzten Runde seinen Gegner in Gewinnstellung nicht noch mit einem Remis davonkommen lassen, wäre sogar eine Bronzemedaille drin gewesen.

Abgerundet wurde das sehr gute Ergebnis von Henriette Stadelmann und Antonius Krömer. Beide können auch nächstes Jahr noch einmal in der u8 spielen, holten aber schon dieses Jahr eindrucksvolle 50%.

  • Zugriffe: 4124