Im Nachwuchsbereich des Schachbezirkes Mitte sind die Mannschaftsmeisterschaften in den Altersklassen U12 und U16 beendet. Für den Nachwuchs von Vimaria wurden beide Meisterschaften ein Voller Erfolg. In der AK U12 wurden die Weimarer Kinder ohne Niederlage mit zehn Siegen jeweils mit 4,0 : 0 Pkt und nur einen Remis (2,0:2,0) gegen Apolda unangefochten Sieger und konnten sich damit für die Thüringen Mannschaftsmeisterschaften in dieser Altersklasse qualifizieren. Beachtlich ist auch der 3. Platz der 2. Mannschaft mit 17,5 Pkt., die sich damit ebenfalls auch für die Finalrunde qualifiziert hat.

Mit einem glatten 4,0:0-Sieg in der letzten Runde gegen Turm Erfurt wurde Vimaria 1 auch in der AK U16 ungeschlagen Bezirksmannschaftsmeister mit  12 Mannschaftspunkten und 22 Brettpunkten vor Empor Erfurt. In der Stammaufstellung mit Marlon Bock, Otto Beberhod, Andreas Roth und Constantin Stadelmann qualifiziert sich auch diese Mannschaft für die Finalrunde der Thüringer Mannschaftsmeisterschaften der AK U16.

  • Zugriffe: 718