Vergangenes Wochende fanden die ThMM U14 statt.

Weimar 1 (Erdem Han, Mads Aweh, Leonas Bock und Georg Berbig) holte dort souverän den Titel – 5 Siege und dabei nur 2 Brettpunkte abgegeben reichten für den Titel und für die Teilnahme an der Mitteldeutschen Mannschaftsmeisterschaft.

Weimar 2 (Alexej Kalinin, Jamie Kirsch, Antonius Krömer, Henriette Stadelmann) wurde überraschend 4. Hier hatte man am Ende sogar noch Pech, dass Schott Jena, welche man im direkten Duell mit 2,5 zu 1,5 geschlagen hatte, in der letzten Runde gegen einen „Kleineren“ spielen musste, während Weimar mit dem Eichsfelder SC die schwierigste Aufgabe zugelost bekam. Nichtsdestotrotz – im Schnitt 100 DWZ-Punkte hinzugeholt – Irre Leistung für ein starkes Turnier.

Weimar 3 (Carlo Bemmann, Levin,Iason und Taron Hadelich sowie Max Kalinin) wurden 9. Leider verlor man in der letzten Runde gegen Ruhla, ansonsten wäre auch ein Platz in der oberen Tabellenhälfte möglich gewesen.

Weimar ist somit im September mit der U20 und U14 Mannschaft bei der Mitteldeutschen Meisterschaft vertreten. Super Abschluss für diese Saison!

Danke an alle aktiven Helfer vor Ort – ohne Euch wären solche Turniere nicht möglich, vor allem an Mathias, Jürgen, Bernhard, Melanie, Kerstin, Juliane, Martin, Herr Kirsch!

Rang Mannschaft DWZ Mannschaftspunkte Brettpunkte Buchholz
  SSV Vimaria Weimar 1 1599 10 - 0 18.0 26.0
  1. Eichsfelder SC 1 1474 8 - 2 14.5 26.0
  SV Schott Jena 1407 6 - 4 13.0 25.0
  SSV Vimaria Weimar 2 1174 6 - 4 11.5 30.0
  SV Empor Erfurt 989 6 - 4 11.5 15.0
  TSG Ruhla 995 5 - 5 9.5 21.0
  Fuß Brothers Jena 1231 5 - 5 9.0 27.0
  Meuselwitzer SV 1246 4 - 6 9.5 18.0
  SSV Vimaria Weimar 3 847 4 - 6 8.0 31.0
  SC Turm Erfurt 872 4 - 6 8.0 30.0
  1. Eichsfelder SC 2 1004 2 - 8 7.5 24.0

 

  • Zugriffe: 48